Gewässer Reviews Italien


Lago Coghinas

07010 Tula, Sardinien

Charakteristik

1927 gebauter Stausee

max. Grösse: 17.9 km²

max. Tiefe: 50m

Fischarten

Black Bass, Forelle, Karpfen, Barsch, Alborelle, Katzenwels, Ärenfisch und Sonnenbarsch

Kontakt/Patente

Staat.Italienischer Fischereischein.

Kontakt Guiding:

MC Bass Guide

Tel. +39 371 153 3564 

Kontakt Übernachtung:

Pedru Caddu

Tel. +39 347 322 3148

 

 

Infos

Nur Kunstköder oder Fliegenfischen, C&R Pflicht,

Belly Boat und Motorboote erlaubt.


Ricci Gerber:

Ich denke man muss nicht viel Worte über das wohl beste öffentliche  Bassgewässer von Europa verlieren.

Trotzdem ein paar Tips damit euer Fishingtrip ein Erfolg wird.

 Organisiert oder bringt einen schwimmbaren Untersatz mit (Belly, Kayak, Motorboot) oder nehmt euch einen Guide, die Ufer sind zwar teils zugänglich und man kann auch zu Fuss seine Fische fangen, trotzdem  sind die Platzwechsel zu den Hotspots auf dem Wasserweg einiges bequemer und schneller.  Bass hat es viele im Coghinas, aber Steine hat es noch mehr, ein sprichwörtliches Ködergrab. Deshalb nehmt genügend Reserve mit, nicht das ihr mitten in der Session plötzlich ohne Bulletweights oder Jigs da steht. Eine angemessene Schnurstärke 14lbs+, wird unnötigen Fisch und Köderverlusten bestimmt etwas entgegen kommen. Bass-Neulingen empfehle ich auf jeden Fall mal ein oder zwei Tage mit Mirko auf den See zu gehen, seine Preise sind fair, er bringt euch zum Fisch und zeigt euch die gängigen Bassfishing-Techniken.   TL Ricci