Field Reports 2021

In dieser Rubrik kriegt ihr einen Einblick in den Fischereialltag unserer Team Angler oder unserer Field Reporter.

Aktuelle Fänge, Zielfischverwechslungen und Schneidergeschichten sind hier das Thema.

Viel Spass bei  Field Reports.

 

Möchtest du Spin & Cast Europa  Field Reporter werden? Dann melde dich bitte hier.

Spin & Cast Europa Archiv:

Field Reports 2017   Field Reports 2018   Field Reports 2019  Field Reports 2020


Field Reports Mai und Juni 2021

Es ist wärmer geworden und endlich ist die Raubfisch-Schonzeit auch in Deutschland und Österreich vorbei.

Markus hat sein Karpfen-Tackle in den Schrank geräumt und gibt vollgas auf die Austria-Predators.

Mit dem Wakasagi Bait von Deps konnte er einige schöne Rapfen, Barsche und Bass fangen.

Auch was Hecht angeht lies sich Herr Kornus nicht zweimal bitten und konnte einige schöne Exemplare landen.

 

Die Redaktion schickt ein fettes Petri !! 

Das es im Niederrhein schöne Zander hat beweist uns Tim immer wieder. Auf seine Eigenbau-Jigs konnte er einige schöne Zettis fangen. Aber auch auf Hecht hat Tim ein gutes Händchen, was an Hand der prächtigen Baggersee-Mutti nicht zu bezweifeln ist.

 

Ein dickes Petri auch an Tim !!


Platz reserviert für Mr. Sascha Litjens ;)


Ricci gab sich nach der erfolgreichen Hecht-Eröffnung am Lago Ceresio wieder voll und ganz den Forellen.

Machnmal mit mehr und manchmal mit weniger Erfolg...

Frühjahr 2021

Tim startet gleich mit einem Kracher in die neue Saison und fängt einen prächtigen 98 cm langen Hecht im Niederrhein.

Sascha aktiviert bereits im Januar sein Belly um damit dicke Kirschen zu pflücken.

Mit Erfolg wie man sieht.

Ricci setzt bereits ab Anfangs März auf Powerfishing und kann einige schöne Forellen bis 63 cm verzeichnen.

Severin lässt Spoons, Wobbler und das Chebu-Rig tanzen und fängt prächtige Forellen und Braben.