Topwater in Ferrara, the Pics

Da sind wir wieder in Ferrara, alte und neue Ponds, es ist wärmer geworden und die Bass haben nach dem Ablaichen ziemlich Hunger. Die 6 Tage die ich unterwegs war, standen ganz im Zeichen der Topwater-Fischerei.

Viel Spass an den Bildern und Notizen die ich euch mitgebracht habe.

The Loneliness of a Belly Boat Captain

Orikanemushi, war der Topköder der Woche, ob klein oder Gross, alle Bass mögen den Käfer von Osp.

Sogar ein Karpfen hat sich den Mushi reingesaugt !!!

45er auf Pompadour.

Ein neuer fischreicher See, der aber vorerst noch nicht veröffentlicht wird.. Berufsgeheimnis sozusagen ;-)

Live Target Frog

Faszination Bass Fishing, I`m famous ....  :-)

Nebst der Topwaterei  wurden auch Köder aus unserer Anglerwerkstatt fleissig getestet/eingesetzt. Oben ein Lure Max  Luzender Crank  

und unten der P-Worm 13cm/7gr

One more...

Die Savage Gear Ratte fängt gut und liefert spektakuläre Bisse.

Die bösen Sonnenbarsche die man bei uns totschlagen muss, weil sie wie die meisten anderen Fische auch gerne mal ein wenig Laich fressen. ;-)

Ein typischer Post Spawn Bass von ca. 40cm

Und zum Schluss noch der beste Fisch des Trips, den ich mit einem 15cm Finesse Miki weightless montiert, aus einem versunkenen Baum locken konnte.

Gruss und tight lines

Ricci