Winter-Bassfischen Südspanien 2017

Christoph Henggeler 15.02.2017 Südspanien

Schon das vierte Jahr in Folge, ging ich diesen Winter wieder mit meinen Freunden nach Südspanien um den fetten Bass nachzustellen. Wie es uns dabei erging und was wir so gefangen haben könnt ihr gerne in diesem Blog nachlesen.

Viel Spass !!!

 Die grösste Herausforderung ist, den sich jährlich veränderten Bedingungen anzupassen. Schon oft haben wir erlebt, dass der See, welcher im Vorjahr absolut top war, das nächste Mal ne komplette Nullrunde war. Dazu kommt der Befischungsdruck und Zigeuner, die einzelne Seen zum Teil komplett leeren mit Netzen und Langleinen.

Dieses Jahr haben wir jedoch ziemlich gut gefangen. Die Hälfte der Fische war über 40cm. Erstaunlicherweise haben wir kaum Kleine gefangen. Top Köder war wie so oft der Fat Swing Impact von Keitech.

 Wir konnten aber auch Fische auf Buzzbait, Swimbait, Spinnerbait oder sogar auf die Ratte von Savage Gear fangen.

Leider konnte ich die 50er Marke dieses Jahr nicht knacken. 2x 47cm und gegen 20 Stück von 40-45cm sind aber auch nicht schlecht..

Alles in allem, dank dem warmen Wetter, dem leckeren Essen und den super Leuten, eine absolut geile Woche!!

Tight Lines Chrigi